Allgemein:
Eine musikalische Ausbildung wird allen interessierten Jugendlichen der Gemeinde Mertingen
durch den Musikverein Mertingen e. V. ermöglicht. Es können die vom Verein angebotenen
Instrumente erlernt werden. Dies sind zur Zeit: Akkordeon, Klarinette, Querflöte, Saxophon,
Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Horn, Tuba, Klavier und Schlagzeug.
Der Musikverein Mertingen e. V. organisiert den Unterricht. D. h. er sorgt für die Ausbilder, die
Räumlichkeiten und verwaltet die Kosten.

Ausbildungsrichtlinien

Vereinsmitgliedschaft:
Jeder Schüler muß aktives Mitglied beim Musikverein Mertingen e. V. werden. Der derzeitige Mitgliedsbeitrag beträgt 6,-- €. Die Eltern sollten dies durch eine passive Mitgliedschaft unterstützen. Die Beitragshöhe ist mit 13,-- € für Einzel- und 16,-- € für Familienmitgliedschaft festgesetzt. Hintergrund für diese Vorgehensweise ist die damit verbunden Versicherung für das Mitglied.

Kontaktadressen:

1. Vorsitzender:
Josef Brunner
Tel.: 09078 386
 

1. Jugendleiterin:
Kathrin Schweihofer

 

1. Kassier:
Christian Berchtenbreiter
Tel.: 0170 5992318
 

2. Vorsitzender:
Richard Binger
Tel.: 09078 291
 

2. Jugendleiterin:
Theresa Ackermann

 

2. Kassiererin:
Inge Aumiller
Tel.: 09078 1757
 

Musikinstrument:
Das zu erlernende Musikinstrument ist selbst zu stellen. Der Musikverein bietet hierfür Verkäuferadressen oder Leihmöglichkeiten an. Bei einer Entscheidung für die Tuba wird vom Verein ein Instrument gestellt.

Instrumentenversicherung:
Das Instrument kann auf Wunsch des Eigentümers über den Musikverein Mertingen e. V. bei der Allianz Versicherungsgruppe versichert werden. Die Kosten werden auf den Versicherer umgelegt. Zurzeit wird ein Versicherungssatz von ca. 20,-- € je 1000,-- € Versicherungssumme erhoben.

Unterricht:
Der Unterricht wird mit einem oder zwei Schülern abgehalten. Eine normale Unterrichtsstunde hat 30 Minuten je Schüler.* Sollten es zwei Schüler sein, verlängert sich der Unterricht entsprechend.

Die monatlichen Aufwendungen für die Ausbildung je Schüler betragen 52,-- €. Davon fördert die Gemeinde jeden Schüler pro Monat mit 14,-- €. Für die Eltern ergibt sich folglich eine monatliche Unterrichtsgebühr von 38,-- €.

Das Ausbildungsjahr geht jeweils von September bis Ende Juli. Die Gebühr wird für 11 Monate, jeweils zum zum  28. des Monats per SEPA-Lastschrift eingezogen. Der August ist somit beitragsfrei. An Feiertagen oder in den Ferien findet kein Unterricht statt.

Förderung:
Der Förderzeitraum  der Gemeinde beträgt  4 Jahre. Die Ausbildung ist damit noch nicht abgeschlossen und es ist erwünscht den Unterricht fortzuführen um das Instrument zu beherrschen.

Abrechnung der Ausbilder:
Der Musikverein Mertingen e. V. rechnet mit den Ausbildern monatlich über einen Stundennachweis ab. Dieser wird zur beiderseitigen Kontrolle weitergeführt werden.

Fernbleiben vom Unterricht:
Unterrichtsstunden die nicht wahrgenommen werden können sind dem Ausbilder rechtzeitig mitzuteilen und diese Stunden werden nicht nachgeholt.

Sollte der Ausbilder den Unterricht absagen ist der Unterricht in geeigneter Art und Weise nachzuholen.

Ausbildungsfortgang:
Nach ca. zwei Jahren intensiver Ausbildung wird der Schüler auf Anraten des Ausbilders und nach Rücksprache mit dem Dirigenten des Jugendorchesters ins Jugendorchester aufgenommen. Der nächste weitere Schritt ist die Aufnahme in das Erwachsenenorchester des Musikvereins. Dies geschieht nach einem individuellen Vorspiel beim Dirigenten des Musikvereins.

Wir wünschen allen Jungmusiker, die bei uns eine musikalische Ausbildung erhalten, viel Spaß
und Erfolg.

Ihr Musikverein Mertingen e. V.

• Gilt nicht für das Jeki-Projekt mit der Grundschule Mertingen

Wappen-1

Musikverein

Mertingen e. V.

© 2016 Musikverein Mertingen Alle Rechte vorbehalten